Panel öffnen/schließen

Wappen

Offizielle Bezeichnung aus der Hauptsatzung:

"In Grün ein silberner Wellengöpel. In den drei Winkeln je drei goldene Ähren, zwei zu eins, zwei zu eins und eins zu zwei gestellt."

Historische Begründung:

Im Bereich Bad Oldesloe, dem Sitz der Amtsverwaltung, vereinigen sich die Flüsse Barnitz, Beste und Trave. Die neun amtsangehörigen Gemeinden haben den dörflichen Charakter erhalten. Darauf weisen die neun Ähren hin.