Panel öffnen/schließen

Der Kindergartenzweckverband Steinburg-Stubben

Der Kindergartenzweckverband Steinburg/Stubben ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Mitglieder sind die Gemeinden Steinburg und Stubben. Der Zweckverband ist Eigentümer der Kindergartengebäude und für deren Bewirtschaftung verantwortlich.

Die Verbandsversammlung hat folgende Mitglieder:

Marlies Bell, Steinburg, Vorsitzende
Mareike Mahnke, Stubben, Stellvertretende Vorsitzende
Heidi Hack, Bürgermeisterin Steinburg
Kathleen Fenske, Steinburg
N.N., Steinburg
Christian Gerber, Steinburg
Dörte Schmidt, Bürgermeisterin Stubben
N.N., Stubben 

Trägerschaft

Träger der Kindertagesstätte ist das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Stormarn e. V.

DRK-Kindertagesstätte Steinburg/Stubben

Eichedeer Straße 16, 22964 Steinburg

Öffnungszeiten, Altersstufen und Gruppenbelegung (Stand 03/2018):

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr.
Gruppe Zeit Alter Belegung
Seeigelgruppe (Elementarbereich im Haus „Stubben“) 07:30 – 15:00 Uhr 3 – 6 Jahre 20 – 22 Kinder
Mäusegruppe (Elementarbereich im Haus „Stubben“) 07:30 – 16:00 Uhr 3 – 6 Jahre 20 – 22 Kinder
Bärengruppe (Elementarbereich im Neubau) 07:30 – 14:00 Uhr 3 – 6 Jahre 20 – 22 Kinder
Hummelgruppe (Krippe im Neubau) 07:30 – 15:00 Uhr 1 – 3 Jahre 10 Kinder
Raupengruppe (Krippe im Neubau) 07:30 – 16:00 Uhr 1 – 3 Jahre 10 Kinder
Eichhörnchengruppe (altersgemischte Gruppe im Haus „Steinburg“) 07:30 – 14:00 Uhr 1 – 6 Jahre max. 17 Kinder je nach Altersbelegung
Schmetterlinggruppe (altersgemischte Gruppe im Haus „Steinburg“) 07:30 – 15:00 Uhr 1 – 6 Jahre max. 17 Kinder je nach Altersbelegung
Frühdienst 07:00 – 7:30 Uhr max. 20 Plätze je nach Belegung
Spätdienst 16:00 – 17:00 Uhr max. 20 Plätze je nach Belegung

Die Kita ist während der Sommerferien für drei Wochen geschlossen (die erste oder zweite Hälfte der Sommerferien im jährlichen Wechsel) und 5 Tage zu Weihnachten / Neujahr. Zusätzlich bleibt die Einrichtung an 5 Fortbildungstagen im Jahr geschlossen. 

Die 1-3jährigen Kinder haben im Krippenbereich zwei abwechslungsreiche Räum im Neubau und finden hier eine altersentsprechende, anregende Umgebung.  

Die 3-6jährigen Kinder im Elementarbereich (aufgeteilt auf das Haus „Stubben“ und den Neubau) können in 3 Räumen mit den Themenschwerpunkten „Sprache und Rollenspiel“, „Körperwahrnehmung und Kreativität“ und „ Konstruieren und Forschen“ ihrer Fantasie und Neugier nachgehen. 

Die 1-6jährigen Kinder in den altersgemischten Gruppen finden ihren Platz im Haus „Steinburg“. 

In einem halboffenen Konzept werden alle Kinder von den Pädagoginnen begleitet.  

Im letzten Jahr vor der Schule werden die zukünftigen Schulkinder zu unseren „Wackelzähnen“, die einmal die Woche mit zwei Pädagoginnen „Wackelzahnarbeit“ absolvieren. Die „Wackelzähne“ pflegen eine enge Kooperation mit der Grundschule.  

Für wöchentliche Bewegungsangebote können wir optional den Sportraum des TSV Mollhagen im Schulgebäude oder auch die Turnhalle nutzen.  

Einmal die Woche kommt eine externe englischsprachige Kraft („Native Speaker“) in unser Haus, um mit den Kindern – nach Anmeldung – Englisch zu lernen. 

Wir bereiten uns täglich selber ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück zu. 

Unsere Kita ist von einem großen, naturnahen und hügeligen Außengelände umgeben. Die direkte Anbindung zur Grundschule, dem Fußball- u. Tennisplatz, sowie ein nahe gelegener Wald, bieten vielfältige Möglichkeiten für kleine Ausflüge, Sport- und Spielaktionen.  

Unserer Konzept richtet sich nach dem Situationsansatz mit Einflüssen von Maria Montessori aus. Eine gute Bindung und Beziehung der Kinder ist für uns Voraussetzung für eine gelungene Bildungsförderung.  

Der Austausch mit den Eltern ist ein überaus wichtiges Element unserer Arbeit.  

Ein Dank geht an unseren Förderverein, der uns in vielen Bereichen unterstützt und sich immer über neue Mitglieder freut – ob aktiv oder passiv.

Links:
DRK-Kindertagesstätte Steinburg/Stubben
Förderverein KiGa Steinburg-Stubben e. V.