RSS-Feed

Terminkalender

Mai - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06
07
08 09 10 11
12
13
14
15
16
17 18 19 20 21
22 23 24
25
26 27 28
29 30 31  
Montag, 01. Mai 2017
Veranstaltung in Pölitz
Saisoneröffnung der SSV Tennisparte
an den Tennisplätzen/Haus Pölitz um 15.00 Uhr
Sonntag, 07. Mai 2017
Veranstaltung in Pölitz
Gemeindeausfahrt
ab 7.30 Uhr nach Rostock/Warnemüde mit der Kreuzfahrt TT-Line
Freitag, 12. Mai 2017
Veranstaltung in Pölitz
Dienstversammlung der FF Schulenburg
im Gemeinschaftshaus Schmachthagen um 19.30 Uhr
Samstag, 13. Mai 2017
Veranstaltung in Pölitz
25 Jahre Kindertagesstätte "Pusteblume"
im Gemeinschaftshaus Pölitz von 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag, 16. Mai 2017
Veranstaltung in Pölitz
Klön-und Spielenachmittag Generation 60+
im Gemeinschaftshaus Pölitz von 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag, 25. Mai 2017
Veranstaltung in Pölitz
Fahrradtour - veranstaltet vom Freundeskreis Schmachthagen
am Gemeinschaftshaus Schmachthagen um 14.00 Uhr

Gemeindedaten

Höhe: 35 m ü. NN
Fläche: 12,97 km²
Einwohner: ca. 1.213
Bevölkerungsdichte: 83 Einwohner je km²
Postleitzahl: 23847
Vorwahlen: 04531, 04539
Kfz-Kennzeichen: OD

Wappen Pölitz

Bürgermeister

Herr
Martin Beck
Blumenberg 5
23847 Pölitz
Tel.: 04531/670513
Buergermeister-Poelitz(at)t-online.de

Die Gemeinde Pölitz

Barnitz
Die Barnitz in der „Pölitzer Schweiz“

Für das rege Dorfleben sorgen hauptsächlich die beiden Feuerwehren der Gemeinde und der SSV Pölitz. Die Feuerwehren sind in den Gemeindehäusern in Pölitz und Schmachthagen untergebracht. Das gemeindeeigende Sportgelände liegt am Ortsrand Pölitz Richtung Lasbek. Hier befinden sich der Fußball- und Tennisplatz sowie das Schützenheim des Spiel- und Sportvereins Pölitz von 1927 e. V.

Schulisch hat sich die Gemeinde Pölitz seit 1973 den Schulen in Bad Oldesloe angeschlossen. Die alten Schulgebäude in Pölitz und Schmachthagen stehen heute den Vereinen und Verbänden für kulturelle und jugendfördernde Zwecke zur Verfügung. Es finden dort Altennachmittage, Gottesdienste und Gemeindevertretersitzungen statt.

An das Gemeindehaus in Pölitz grenzt die gemeindeeigene Kindertagesstätte „Pusteblume“. Diese besteht aus einer Krippe für unter 3-Jährige mit 10 Plätzen und einem Kindergarten für über 3-Jährige mit 20 Regelplätzen. Neben einigen wenigen Gewerbebetrieben wird in der Gemeinde Pölitz vorrangig Landwirtschaft betrieben.

Ihr Bürgermeister Martin Beck


Gut Krummbek
Haus Schulenburg

Die jetzige politische Gemeinde Pölitz ist nach der Gebietsreform im Jahre 1976 aus der Gemeinde Pölitz und der Gemeinde Schulenburg mit den Ortsteilen Schmachthagen, Schwienköben und Hohenholz entstanden. Getrennt werden der Ortsteil Pölitz und die anderen Ortsteile durch die Ostseeautobahn A 1.

Der Ortsname Pölitz (vormals polica, polize) bedeutet in wendischer Sprache „Feld“ oder „Feldhain“. Der Ortsteil Pölitz liegt erheblich höher als das breite und tiefe Tal der nördlich vorbeifließenden Barnitz (Pölitzer Schweiz genannt). Von hier hat man eine schöne Fernsicht nach Bad Oldesloe und Rethwisch. Sehr beliebt ist diese Gegend auch bei Fahrradfahrern, Reitern und Bikern.

Regelmäßige Veranstaltungen:

  • Neujahrskick der Fußballsparte des SSV Pölitz
  • Neujahrsempfang des Bürgermeisters
  • Tannenbaumverbrennen FF Schulenburg
  • Klön- und Spielenachmittage Generation 60+
  • Osterfeuer in den Ortsteilen
  • Pfingstkick des SSV Pölitz (Familienfest mit Fußballtunier für Jedermann)
  • Kindervogelschießen in den Ortsteilen
  • Sportwoche des SSV
  • Schmachthagener Siebenkampf des Freundeskreises Schmachthagen
  • Oktoberfest Feuerwehr Schulenburg
  • Laternenumzüge
  • Seniorenweihnachtsfeiern in den Ortsteilen

Nach oben