RSS-Feed

Terminkalender

August - 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 28
29 30 31  

Gemeindedaten

Höhe: 20 m ü. NN
Fläche: 4,66 km²
Einwohner: ca. 310
Bevölkerungsdichte: 66 Einwohner je km²
Postleitzahl: 23843
Vorwahl: 04531
Kfz-Kennzeichen: OD

Wappen Neritz

Bürgermeisterin

Frau
Karen Lienau
Bergstraße 77
23843 Neritz
Tel.: 04531 8807828
karen.lienau(at)gmx.de

Die Gemeinde Neritz

Dorfgemeinschaftshaus
Dorfgemeinschaftshaus

Das Dorf verfügt mit der B 75 und der nahegelegenen A 21 über hervorragende Verkehrsanbindungen. Auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr ist die Gemeinde durch die Verbindung Bad Oldesloe-Bahnhof-Ahrensburg Bahnhof (stündlich), gut ausgestattet. Die überörtliche Versorgung, wie Kindergarten, Schulen und medizinische Versorgung wird über die Stadt Bad Oldesloe sichergestellt. Der Gemeinde stehen zusätzlich im Elmenhorster Kindergarten feste Plätze für die Kinderbetreuung zu.

Durch das moderate Wachstum der Gemeinde werden neue Bürger schnell ins Dorfleben integriert und es hat sich eine lebendige Dorfgemeinschaft entwickelt.

Eine entscheidende Rolle für die Gemeinschaft spielt die Feuerwehr, die mit diversen Festen aktiv das Dorfleben bereichert. Der 1983 gegründete Sportverein sorgt mit attraktiven Sparten für die Kondition der Bürgerinnen und Bürger. Neben Feuerwehr und Sportverein tragen auch die Gemeindevertretung und die politischen Gruppierungen mit zum Teil schon traditionellen Festen, wie unter anderem dem Vogelschießen und dem Seniorenkaffee , aktiv zum kulturellen  Leben bei. Unser Dorfgemeinschaftshaus ist bei den Dorfbewohnern und Vereinen gleichermaßen beliebt und wird sehr rege genutzt. Somit ist Neritz ein Ort, wo man zu Hause ist!

Ihre Bürgermeisterin Karen Lienau


 

 

Müllsammelaktion
Müllsammelaktion im Herbst 2009

Neritz ist die kleinste eigenständige Gemeinde im Amt Bad Oldesloe-Land. Zum namensgebenden Hauptort Neritz gesellt sich der Ortsteil Floggensee. Unsere Gemeinde ist durch das schöne Bestetal in Ober- und Unterdorf gegliedert. Die idyllische Landschaft lädt zum Wandern und Radfahren ein.

Direkt am alten Handelsweg Hamburg-Lübeck gelegen, blickt die Gemeinde auf eine sehr lange Geschichte zurück, die in einer Chronik dokumentiert ist. Kirchlich gehört das Dorf zur Gemeinde Bad Oldesloe. Gottesdienste finden regelmäßig im Dorfgemeinschaftshaus statt. Für die Kinder werden zusätzlich Jungschartreffen angeboten.

Unser schönes Dorfbild ist durch diverse Projekte geprägt worden. So wurde beispielsweise im Rahmen der Dorferneuerung eine aus dem Jahre 1802 stammende Feldsteinbrücke restauriert. Zu den jüngeren Projekten gehört die Gestaltung  des in der Ortsmitte gelegenen Spiel- und Bolzplatzes mit einem modernen Spielgerät mit einer Nestschaukel.

Nach oben